nightlawyer: Aim ist das A und O Logo

nightlawyer: Aim ist das A und O

Hallo Sven, zuerst einmal bedanke ich mehr sehr dafür, dass Du Dir die Zeit für ein Interview nimmst. Bitte stelle dich unseren Lesern einmal kurz vor:

Mein Name ist Sven Fellmoser, ich bin 25 Jahre alt, habe BWL studiert und arbeite jetzt im Vertrieb.

Hast du dich bereits während deines Betriebswirtschaftsstudiums dazu entschieden, einer Arbeit im Vertrieb nachzugehen, und wenn ja, was hat dich daran interessiert?

Ja habe ich, da ich einfach gerne rede und Leute gerne von etwas überzeuge.

Welche Eigenschaften sollte ein guter Vertriebsmitarbeiter besitzen?

Sympathisch und natürlich, ein bisschen Ehrgeiz sollte man auch haben.

Welche spielerische Position nimmst du innerhalb des Teams ein und was sind dabei deine Aufgaben?

Meine Rolle ist Entry-Fragger.

Ein Entry-Fragger sollte, wie bereits der Name vermuten lässt, die Runde für sein Team mit einem Kill eröffnen. Welche Besonderheiten hat ein guter Entry-Fragger zu beachten, wenn er seinem Team am besten helfen will?

Ich denke da ist das Aim das A und O. Ohne besonderes Aim ist Entryfraggen nicht möglich. Aim-Training ist dort wichtig.

Wie trainiert man am Besten sein Aiming, um die Rolle des Entry-Fraggers perfekt auszuspielen?

Einfach viel spielen, Aim-Maps und einfach viel spielen und natürlich gehört auch bisschen Talent und Movement dazu.

Nun gehen wir einmal ganz an den Anfang deiner spielerischen Laufbahn. Was war dein erstes Computerspiel und mit welchem Spiel bist du angefangen Online gegen andere zu spielen?

Ich habe mit 9 mit CS1.5 angefangen und dann rasch mit 1.6 weitergemacht aber nur auf Community-Servern Rumgeballert. Richtig angefangen dann mit CS:S und dabei 'ceskoN' kennengelernt, der auch im Team spielt, das war dann mit 11. Seitdem sind wir Mates und zocken immer zusammen. Zwischenzeitlich eine 3-4 jährige Pause da ich auf League of Legends umgestiegen bin. Dann kam ich wieder zu CS:GO und seitdem immer Mal wieder 3. Division gespielt, aber ansonsten eher FACEIT hochgeschossen.

Wie kam es dazu, dass du zwischendurch eine Counter-Strike-Pause für League of Legends eingelegt hast?

Da in meiner Schule alle guten Freunde angefangen h.aben LoL zu spielen und ich da einfach mitgezogen habe. Es hat mir auch einen Riesenspaß gemacht, wir haben jedes Wochenende Lan gemacht. Bei Counter-Strike wäre ich sonst alleine gewesen, also ohne Real-Life-Mates

Wie kam es dazu, dass Du anschließend wieder auf Counter-Strike umgestiegen bist?

Die Freunde haben LoL etwas aufgehört und ich wurde von alten CS-Mates angeschrieben, ich soll mal wieder anfangen und so kam es wieder dazu.

Am 08.03 startet die neue 99Damage-Saison, wie schätzt Du eure Chancen auf den Aufstieg ein?

Die Chancen stehen bei 70%, etwas Glück gehört immer dazu.

Vielen Dank für deine Zeit und dieses Interview. Die letzten Worte gehören Dir:

Ich bin gespannt auf die Season und ich hoffe, dass es gut wird und wir auch Spaß haben. 

Erstellt von: DOUGALEXIS Veröffentlicht am: March 10, 2021, 6 p.m.