Interdisziplinariät und familiäre Atmosphäre zeichnen unsere Helferschaft seit jeher aus. Jeder bringt Zeit und Stärken mit ein, wie er es mit seinem Privatleben vereinbaren kann. So haben wir mit Helfern aus Bereichen wie Betriebswirtschaft, Mediengestaltung und Informatik ein sicheres Fundament für den langfristigen Erfolg geschaffen.

Der Erfolg eines Vereins misst sich in erster Linie am Erfolg seiner Teams. Damit dieser wahrgenommen wird, gilt es Mannschaften in Wettbewerben zu platzieren, die im Fokus des öffentlichen Interesses stehen. Diesen Part übernehmen bei teamKR die Competitive Teams. Durch persönliche Betreuung und gezielte Vermarktung unserer Akteure verbessern wir stetig die Rahmenbedingungen für spielerische Erfolge. Hiervon profitieren letztendlich auch unsere Club Teams.

Weiterführende Informationen:


Vorgaben an Teams

Gegenstand Club Competitive
Vereinsmitgliedschaft gewünscht Ja Ja
Erfüllung der jeweiligen USK-Vorgaben Ja Ja
Mindestalter von 16 Jahren Ja Ja
Einwandfreie Kommunikation mit dem Verein Ja Ja
Aktivität in sozialen Räumen vorausgesetzt (Forum, Facebook, etc.) Ja Ja
Teilnahme an nationalen Ligen und Cups Ja Ja
Teilnahme an nationalen Offline-Events erwünscht Ja Ja
regelmäßige Teilnahme an internationalen Qualifiern vorausgesetzt Nein Ja
Feste Trainingszeiten (mind. 3x die Woche) vorausgesetzt Nein Ja
Feste Trainingszeiten gewünscht Ja Ja
Siegquote von 40 Prozent gefordert Ja Ja
Siegquote von 50 Prozent gefordert Nein Ja
6 offizielle (Liga-)Spiele pro Monat gewünscht Ja Ja
6 offizielle (Liga-)Spiele pro Monat gefordert Ja Nein
Aktivität in der Helferschaft gewünscht Ja Nein


Support durch teamKR

Gegenstand Club Competitive
Platz im Voice Ja Ja
Game-Server Ja 1 Ja
Globale Ansprechpartner im Verein Ja Ja
Betreuung durch einen Team Manager Nein Ja
Trikots zum Sondertarif 2 Ja Ja
Gestellte Trikots 5 Nein Ja
Rabatte bei ESL-Premium 2 Ja Ja
Kostenerstattung für ESL-Premium 3 Nein Ja
Rabatte bei Bootcamp-Partnern 2 Ja Ja
Kostenbeteiligung an Events 4 Nein Ja 6
Berichterstattung durch den Verein Nein Ja
Vermarktung durch den Verein Nein Ja

(1) Game-Server werden durch den Verein gestellt, sofern Teams diese für den aktiven Spielbetrieb benötigen und sie durch unsere Partner zur Verfügung gestellt werden.
(2) Unter der Voraussetzung einer gültigen Vereinsmitgliedschaft im teamKR eSport Club e.V.
(3) Kostenerstattungen durch den Verein erfolgen, falls nicht anders vereinbart, ausschließlich rückwirkend zum Quartalsende.
(4) Sonderleistungen sind zwischen Verein und Spieler gesondert schriftlich zu vereinbaren.
(5) Unter Voraussetzung der Teilnahme an marketingrelevanten Offline-Events.
(6) Dies hängt vom Erreichen der Zielvereinbarung ab. Zielvereinbarungen werden zwischen Spieler und Verein in einem Gespräch vor jeder Spielzeit festgesetzt.


Der Weg für Deine Bewerbung

Bewerbungen sind schriftlich, per E-Mail an unseren Verein zu richten. Die entsprechende Kontaktadresse sowie einen Bewerbungsleitfaden findest Du hier:

jetzt bewerben!

Wir erhalten regelmäßig Bewerbungen von Personen, die sich als Spieler oder Helfer bewerben. Da bei teamKR niemand allein über die Einladung zu einem persönlichen Gespräch entscheidet, kann es durchaus passieren, dass Du ein paar Tage auf Antwort wartest - jeder Bewerber erhält eine Reaktion. Wir bemühen uns, schnellstmöglich auf Dich zuzugehen.

Vielen Dank für Dein Interesse an teamKR.

Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch mit Dir!

Feedback von ehemaligen Mitgliedern

CSS Alpen
User
Dennis S.
Spieler

'n1x': Ich verabschiede mich von Freunden!

"Bedrückt und niedergeschlagen musste ich leider dem Management mitteilen, dass es uns als Team sicherlich nicht weiterhin geben wird, da zu viel geschehen ist. Der Ärger ist zu groß, als dass wir weiterhin am Projekt weiterarbeiten können, das Ziel erste Division (Anm.: Die Wiedereingliederung der Alpen erfolgte zuvor) zu erreichen, welches in einer immer weiteren ferne rückte. Somit verabschiede ich mich von einem einzigartigen Clan, einer wundervollen Community, einem nahezu perfekten Management und das Ganze mit einem Wort, Freunden. Ich bedanke mich vielmals für das Vertrauen, dass das Management mir und uns entgegengebracht hat und es tut mir sehr leid, dass es so enden musste. Ich wünsche euch dennoch eine erfolgreiche Zukunft und gute neue Teams, die bestimmt folgen werden."

Zum Feedback