News > Counter-Strike: Global Offensive (CS:GO) 25.03.2018 um 20:15 Uhr
Review: Aufstieg nicht gelungen
Die Saison der ESL Meisterschaft ist für unser Team bereits beendet. Für einige geht es noch um den Aufstieg, andere spielen am 8. April auf den Finals um den Sieg. Zeit unsere Saison noch einmal zu betrachten.

Am 30. Januar startete für unsere Spieler des CS:GO-Teams die Saison. Das Saisonziel wurde vom Team-Captain Marcel 'wipseN' Wipperfürth klar formuliert: "Der Aufstieg ist das klare Ziel". Nach nun 15 Spielen ist die Saison vorbei und unser Team findet sich auf dem 31. Platz wieder. Da sich lediglich die ersten drei für den Aufstieg qualifizieren, ist das gesteckte Saisonziel verfehlt worden.

Unser Line-Up

wipsen
'wipseN'
ctr
'ctr'
pyxx
'pyxx'
tim
'tim'
V3n0m
'V3n0m'

Zum Start der Saison mussten sich unsere Spieler gleich zweimal geschlagen geben. Im ersten Spiel gegen noChance gab es ein 7:16 auf de_inferno.
Darauf folgte ein 4:16 gegen FIRE DRAGONS, damals noch unter dem Namen RAPID OLDSQL unterwegs.

ESL Meisterschaft
Das war für unsere Jungs aber kein Grund aufzugeben. So wurden die kommenden vier Spiele allesamt gewonnen. Von den Gegner Team BasicCS, PanGea Dragons, TransacT-Esports und Team Marabunta konnte kein Team mehr als 7 Punkte holen. Jedoch begann in dieser Zeit auch ein Umschwung im Lineup des Teams. Fabian 'V3n0m' Doellert musste aufgrund anderen Verpflichtungen passen. Wodurch 'HYPERRR' als Reservespieler kurzfristig ins Team gerutscht ist und fortan in acht Partien aufgelaufen ist.

ESL Meisterschaft
Mit einer 4 zu 2 Statistik blickten alle wieder zuversichtlich auf die kommenden Herausforderungen. Doch waren diese zu dem Zeitpunkt eine Nummer zu groß. Gegen Another Bad Ideaa kam es zur dritten Niederlage. Gefolgt von einem äußerst spannenden, aber letztlich unglücklichen Spiel gegen TEAM TALOS. Nach 30 Runden stand es 15:15 und erst in der Overtime verlor unser Team mit 17:19. Gegen FraglineWHITE hagelte es Saisonniederlage Nummer fünf. Ehe es wieder zu einer sehr spannenden Partie zwischen unseren Jungs und dem Team von DRUCKWELLE kam. Nach 15 Runden stand es 4:11. Dann begann unser Team eine Aufholjagd, welche erst in den Runden 29 und 30 beendet wurden. Das Match ging schlussendlich mit 14:16 an DRUCKWELLE.

Das Thema Aufstieg war mit sechs Niederlagen bereits in eine unerreichbare Entfernung gerutscht. Doch unser Team zeigte Moral und auch, dass es im eSport professionell laufen kann. Die Saison wurde ordentlich zu Ende gespielt.

ESL Meisterschaft
HAMBURG EISBRECHER war im elften Spiel der Widersacher und wurde mit 16:7 auf de_overpass geschlagen. Gegen Orgless, mit unserem Ex-Spieler 'padow' im Lineup kam es zur weiteren Niederlage. Die Jungs von Allround-PC forderten uns noch einmal richtig heraus. Doch mit 16:12 konnten wir das Match für uns entscheiden. Die letzte Saisonniederlage gab es gegen Capital-Esports auf de_train mit 7:16. Im letzten Spiel traten die Jungs von unplayable nicht an. Für uns sehr schade, da es ein Aufeinandertreffen mit alten Weggefährten gewesen wäre. 'montrey' unser Team-Captain des ESL Pro Series-Team von 2012 ist Teil von unplayable.

Unter dem Strich ist eine Statistik von 7 Siegen und 8 Niederlagen nicht das, was sich unsere Spieler erhofft haben. Doch die Moral der Spieler war bewundernswert. Andere Teams haben sich aus dem Ligabetrieb abgemeldet, während unsere Spieler die Saison ordentlich zu Ende gebracht haben.

Wir danken unseren fünf Spielern für den Einsatz in der ESL Meisterschaft Division 3.

'Luxifa': Ich ziehe den Hut bei der Moral
Luxifa
'Luxifa'
1. Vorsitzender

"Als mich 'ctr' kurz vor das Saison angesprochen hat und fragte, ob wir noch ein Team suchen, war ich zunächst skeptisch. Denn ich habe keine sonderbar tolle Erinnerung an das damalige Team hatte, in dem er Teil war. Da 'ctr' jedoch noch einer der zuverlässigen Spieler war und mit 'V3n0m', einen bekannten Ex-Spieler im Team hat, gaben wir den Jungs eine Chance. Die Gespräche verliefen direkt gut und gemeinsames Ziel wurde gesetzt: Aufstieg in die 2. Division. Dieses Ziel wurde nicht erreicht. Trotzdem zeigen unsere Spieler eine klasse Moral. Alle 15 Spiele wurden von uns durchgezogen. Auch wenn es zeitweise mit Stand-In gespielt werden musste.

Ich möchte mich bedanken, dass unsere Spieler die Saison ordentlich zu Ende gespielt haben."
Nick:
Location: Berlin
News: 325

Weitere News in Counter-Strike: Global Offensive (CS:GO)

13.06.18 - 16:00 Verdacht der Nutzung von illegalen Hilfsmitteln
03.06.18 - 16:00 Start der 99Damage Liga Saison 9
14.05.18 - 16:00 Verträge ausgelaufen - CS:GO Team verabschiedet sich
19.04.18 - 16:00 CS:GO Club Team: Wiedergeburt missglückt
15.04.18 - 16:00 Pixelstars für teamKR

Kommentare: 4
Seite [1]
marc

18.06.2018

Ort: Duisburg
Beiträge: 1056
# 1 - 25.03.2018 um 20:50 Uhr

Dann halt in der nächsten Season
Luxifa

19.06.2018

Ort: Berlin
Beiträge: 12193
# 2 - 25.03.2018 um 20:53 Uhr

25.03.2018 um 20:50 Uhr - marc:
Dann halt in der nächsten Season

Genau das!
derMiniwini

19.06.2018

Ort: Bautzen
Beiträge: 28
# 3 - 25.03.2018 um 22:37 Uhr

Die Hoffnung stirbt zuletzt
seller

06.06.2018

Ort: Trittau
Beiträge: 586
# 4 - 28.03.2018 um 23:50 Uhr

Auf gehts Jungs !!!

Bitte Login benutzen, um Kommentare zu schreiben.