News > teamKR eSport Club e.V. 29.08.2017 um 21:00 Uhr
Vereinstreffen 2017 - Hauptsach gudd gess!
Am vergangenen Wochenende fand unser jährliches Vereinstreffen statt. Das Reiseziel war dieses Jahr Saarbrücken. Die Stadt, in der unser Verein im Register steht.

Am letzte Augustwochenende steht seit fünf Jahren immer das teamKR Vereinstreffen auf dem Programm. Das Reiseziel in diesem Jahr war die Landeshauptstadt vom Saarland. Insgesamt elf Vereinsmitglieder nahmen die Anreise in Kauf um beim vielleicht tollsten Wochenende des Jahres dabei sein zu können. Wie auch in jedem Jahr bisher, war das Wetter uns gut gestimmt. Blauer Himmel, knapp 30° C und ein leichter Wind machten das Wochenende für die Teilnehmer wieder einmal unvergesslich.

Der Spaß in Saarbrücken begann am Freitag als die ersten Teilnehmer gegen 14:00 Uhr von unserem Vereinskameraden Sven 'xReaper' Kiehn persönlich in Empfang genommen wurden. Nach dem obligatorischen Checkin im Hotel wurde die erste Expedition Richtung Innenstadt unternommen. Neben einem Döner Kebab und einem Eis wurden Getränke für das Hotel eingekauft. Danach ging die Reise weiter an die Saarwiesen um etwas auszuruhen.

Am Freitagabend gab es dann im Restaurant die Kartoffel 'Essen wie bei Oma'. Neben saarländischer Hausmannskost gab es auch typisch deutsche Küche und selbstverständlich alles rund um die Kartoffel. Der restlichen Abend wurde in der Nähe vom Hotel an der frischen Luft mit dem einem oder anderen Getränk verbracht.

Für viele startete der Samstag gegen rund 9:00 Uhr, als sich alle zum Frühstücken am Buffet des Hotels getroffen haben. Eine anständige Auswahl zwischen Brot, Brötchen mit verschiedenen Aufstrichen, Wurst und Käse gab es gekochte Eier, Joghurt, Müsli und natürlich entsprechende Getränke wie Kaffee, Kakao und Säfte.

thumb
Der Raum wurde vorbereitet
thumb
Jeder wurde persönlich begrüßt


Punkt 11:00 Uhr lud dann der Vorstand zu einer kleinen Diskussionsrunde rund um den Verein ein. Nahtlos übergehend wurde es dann lustig, als sich die Teilnehmer in zwei Teams aufteilten und gegeneinander in vier Spielen angetreten sind. Team Rot bestand aus 'Cpt KillerRotti', 'tobs', 'VoSy' und 'Wick'. Das Team Blau hatte die Spieler 'J0ker', 'rapt99r', 'timoatvfl' und 'zoeren'.
Saarfari
'zoeren'
Im ersten Aufeinandertreffen wurde das Wissen von TV-Serien abgefragt. Die Paarung lautete 'rapt99r' gegen 'VoSy'. Die Regeln waren recht simpel. Es wurde die Musik des Intros gespielt und wer schneller antworte und richtig lag, bekam ein Punkt. Der erste, der fünf Punkte hatte, gewann das Spiel. Am Ende ging das Spiel zu Gunsten von 'rapt99r', somit Team Blau mit 5 zu 3 aus.
Im zweiten Spiel ging es darum, Prominente anhand eines Fotos, welches nach und nach vollständig wurde, zu erraten. 'Cpt KillerRotti' maß sich in diesem Spiel mit 'J0ker'. In einem vernichtenden 5 zu 1 konnte sich Team Blau erneut den Sieg sichern.
Im vorletzte Spiel ging es um Sehenswürdigkeiten die der entsprechenden Stadt zugeordnet werden mussten. Mit 5 zu 4 konnte sich 'zoeren' gegenüber 'tobs' behaupten und somit bereits das dritte Spiel für Team Blau entscheiden.
Im letzten Spiel trafen 'Wick' und 'timoatvfl' aufeinander. Dort ging es darum seine Vereinskameraden zu kennen. 'Wick' lies 'timoatvfl' keinerlei Chance und besiegte ihn mit 5 zu 1. Damit konnte Team Rot wenigstens ein Spiel für sich entscheiden.

Saarfari
'Wick'
Ganz unwichtig waren diese Spiele nicht. Denn danach mussten beide Teams eine Schnitzeljagd mit dem Namen Saarfari hinter sich bringen. Es gab insgesamt vier Hinweise, die sich die Spieler vorher verdienen konnten. Somit bekam jeder Sieger in seinem Spiel zuvor einen Hinweis. Was die Spieler zu diesem Zeitpunkt nicht wissen konnten: Die Hinweise waren unbrauchbar und waren lediglich Informationen zu den Sehenswürdigkeiten.

Die Saarfari begann gegen 14:15 Uhr. Beide Teams starteten am Hotel und mussten durch vier Checkpoints gehen um am Ende die Reise zum Grillfest antreten zu können. Die verschiedenen Checkpoints waren das Saarbrücker Schloss, das Staatstheater, die Berliner Promenade und der Hauptbahnhof. Immer dort vor Ort fanden sie eine Person die mit KR-Logo versehen auf sie gewartet hatte um den Teams eine Aufgabe zu stellen. Im Schlossgarten mussten die Spieler den Hinweis suchen. Am Staatstheater mussten sie eine Art Seilspringen spielen, an der Berliner Promenade galt es eine Rechenaufgabe zu lösen und am Hauptbahnhof musste der Hinweis erkauft werden.

thumb
'tobs' mit dem neuen Hinweis
thumb
Seilspringen für Anfänger


Team Blau erreichte zu ersten das Ziel, den Garten unseres Vereinsmitglieds 'xReaper'. Doch muss fairerweise gesagt werden, dass Team Rot sich vor dem Aufbruch zum Garten noch in einer Kneipe ein kühles Getränk gegönnt hat.

Im Garten angekommen galt es nur noch entspannen und um ein nettes Zusammenkommen. Unser Gründungsmitglied 'eVerLast', welcher ebenfalls im Saarland wohnt, kam ebenfalls am Abend zum Grillfest vorbei.

Ein absolutes Highlight im Garten war wohl das sogenannte Höllenfeuer von 'xReaper'. Dahinter verbarg sich ein Tannenbaum, welcher komplett ausgetrocknet war und kontrolliert im Feuer verbrannt wurde. Die Flamme stieg in wenigen Sekunden auf über vier Meter Höhe an. Zum Glück nur von einer kurzen Dauer. Wenn man nur wenige Meter davon entfernt stand, war es ein genialer Anblick.

thumb
'Hauptsach gudd gess'
thumb
Brennender Baumstamm


Zum Essen gab es alles was das Grillen bieten konnte. Verschiedene Sorten Würste, Schwenkbraten, Folienkartoffeln, Salate, Gemüsespieße und vieles mehr.

Am Sonntag galt es dann gegen 12 Uhr das Hotel zu räumen und somit traten die angereisten Vereinsmitglieder die Heimreise an.

thumb
Obere Reihe v.l.n.r.: 'Cpt KillerRotti', 'timoatvfl', 'Luxifa', 'xReaper', 'VoSy'
Untere Reihe v.l.n.r.: 'Wick', 'rapt99r', 'zoeren', 'tobs', 'J0ker'


Ein ganz großes Dank geht hier nochmal an Sven und seine Familie
KimHorn
'timoatvfl'

"Ich habe nach vielen Jahren endlich wieder bekannte Gesichter des Vereins getroffen. Die Anreise war - sehen wir vom Abschnitt der 40km Landstraße ab - sehr angenehm und auch das Hotel ist absolut zu empfehlen. Es ist einfach immer wieder ein Unterschied Bestimmtes zu besprechen, wenn der Gesprächspartner gegenüber sitzt. Ein ganz großes Dank geht hier nochmal an Sven und seine Familie - Ihr habt uns mit eurer Arbeit ein sehr schönes Wochenende bereitet! Ohne euch wäre dies so nicht möglich gewesen. Ein besonderes Highlight war dieses Jahr die Schnitzeljagd, bei welcher wir viele Sehenswürdigkeiten aus Saarbrücken erkunden konnten. Ich freue mich auf nächstes Jahr!"

Nick:
Location: Berlin
News: 306

Weitere News in teamKR eSport Club e.V.

04.11.17 - 16:00 +1: Max' Wiederkehr und der RUST-Server
21.10.17 - 16:00 -1: 'Str3aker' tritt ab
08.10.17 - 16:00 -1: Doch keine Verstärkung aus dem "Pott"
03.10.17 - 16:00 -1: Ende einer Ära
24.09.17 - 16:00 Neues Tirumvirat gewählt

Kommentare: 2
Seite [1]
rapt99r

05.11.2017

Ort: Wendlingen
Beiträge: 2135
# 1 - 31.08.2017 um 20:58 Uhr

Geil wars
XuNiL

22.11.2017

Ort: Neuried
Beiträge: 290
# 2 - 02.09.2017 um 20:34 Uhr

Ich konnte leider nicht aber so wie es aussieht überspringe ich gerne mal ein Treffen zwischendurch.

Bitte Login benutzen, um Kommentare zu schreiben.