Szenenews > Counter-Strike: Global Offensive
header

DreamHack begnadigt Cheater und Match-Fixer

07.09.17 - 18:50 Uhr Counter-Strike: Global Offensive
Die Entbannwelle für ehemalige Cheater und Match-Fixer geht weiter. Nach der ESL schließt sich nun die DreamHack an und lässt mit einer neuen Regelung einige interessante Spieler wieder für Turniere zu.

Weitere News in Counter-Strike: Global Offensive

23.05.18 Haucht Valve der CS:GO-Entwicklung neues Leben ein?
22.05.18 Nach fast 6 Jahren: Uzi gewinnt ersten internationalen Titel
22.05.18 100 Millionen US-Dollar für Fortnite-Esport
21.05.18 Astralis gewinnt 250.000 USD und rain isst eine Zigarette
20.05.18 Weißt du noch? Der Release von WC3: The Frozen Throne
19.05.18 Die Top 20 WC3-Spieler
18.05.18 Der Tod von PUBG? - Das neue CoD mit Battle Royale
17.05.18 Ikonische CS-Duos, die unvergessen bleiben
16.05.18 Die besten CS:S-Spieler aller Zeiten
15.05.18 1.6-Legende feiert Comeback bei CLG