Szenenews > Counter-Strike: Global Offensive
header

DreamHack begnadigt Cheater und Match-Fixer

07.09.17 - 18:50 Uhr Counter-Strike: Global Offensive
Die Entbannwelle für ehemalige Cheater und Match-Fixer geht weiter. Nach der ESL schließt sich nun die DreamHack an und lässt mit einer neuen Regelung einige interessante Spieler wieder für Turniere zu.

Weitere News in Counter-Strike: Global Offensive

24.11.17 Soulkey gewinnt WEGL
23.11.17 Dota 2 setzt auf League of Legends-System
22.11.17 Darum braucht Esport das Fernsehen
21.11.17 Twitter-Stimmen zur Pro7-Show - Sammlung
20.11.17 NiP schlägt FaZe - Die Ode an f0rest
19.11.17 Weißt du noch? Als die IEM in Dubai Halt gemacht hat
18.11.17 NiP wieder zurück zu alter Stärke?
17.11.17 Blizzard ehrt verstorbenen Esportler
16.11.17 Die wichtigsten PUBG-Teams in Oakland
15.11.17 Faker - Immer noch der beste Spieler der Welt?