Forum > Allgemein > Hard- & Software > Gaming PC
« Vorheriges Thema
Als ungelesen markieren

Antworten: 14
Seite [1]
timoatvfl


Herzog




Herkunft: Duisburg
Beiträge: 491
# Thema - 05.11.2017 um 15:18 Uhr
Tagchen,

Nachdem Joker um Rat gefragt hat, würde ich dies nun gerne auch mal machen ;-)

Ich hatte an folgende Zusammenstellung gedacht:

https://www.mindfactory.de/shopping_car...6868669cfd19220be8

Ich schwanke allerdings zwischen den beiden Grafikkarten, weil 40 Euro für 2 GB mehr nicht die Welt ist im vergleich zur 8 GB Variante bei 1060 oder 1070.

Eure Meinung?


------------------
Mit freundlichem Gruß

teamKR.de | timoatvfl
2. Vorsitzender
Offline
Luxifa


Kreuzritter




Herkunft: Berlin
Beiträge: 11321
# Antwort: 1 - 05.11.2017 um 16:16 Uhr
Bin da nie up to date um eine korrekte Aussage zu treffen.
Doch halte einen PC für 1.500 EUR maßlos überteuert. Spar Dir locker 500 EUR und das Teil bringt Dir die nächsten 5 Jahre ebenfalls Spaß nach Hause. Nicht nennenswert kürzer als einen der eben 1.500 EUR kostet.


------------------
Mit freundlichem Gruß

teamKR.de | Luxifa
1. Vorsitzender

Offline
|
timoatvfl
Thread-Ersteller


Herzog




Herkunft: Duisburg
Beiträge: 491
# Antwort: 2 - 05.11.2017 um 16:40 Uhr
Du musst 300 für eine der beiden Grafikkarten abziehen.. 😂


------------------
Mit freundlichem Gruß

teamKR.de | timoatvfl
2. Vorsitzender

Offline
|
WicK

Moderator
Moderator



Herkunft: Berlin
Beiträge: 2237
# Antwort: 3 - 05.11.2017 um 18:05 Uhr
Zur Weihnachtszeit soll wohl ne neue NVIDIA Reihe kommen, würde noch mit einer Investition warten.


------------------


Offline
|
VoSy


Freiherr




Herkunft: Reutlingen
Beiträge: 157
# Antwort: 4 - 05.11.2017 um 18:24 Uhr
Gleiche Meinung wie wick warten..


------------------
Mit freundlichen Grüßen

teamKR.de | VoSy
Team Assistant vom CS:GO



Schwäbisch ist wie Latein nur die Gebildeten sprechen es...!


Offline
|
wiLsoN


Kreuzritter




Herkunft: Dortmund
Beiträge: 6893
# Antwort: 5 - 06.11.2017 um 15:32 Uhr
Ein entscheidendes Bauteil fehlt. Außer du hast einen Weg gefunden, Prozessoren in Heimarbeit herzustellen.


------------------
Mit freundlichen Grüßen,
Christian Schwekendiek



Offline
|
marc


Kaiser



Herkunft: Duisburg
Beiträge: 1165
# Antwort: 6 - 12.11.2017 um 22:21 Uhr
yo timo falls das noch aktuell is können wir uns gerne mal zusammensetzen und was konfigurieren und später bei mir zusammenschrauben kannst dich ja in fb oder whatsapp melden

Hier maln Vorschlag https://www.mindfactory.de/shopping_car...22a2012a255975a25b


Zuletzt editiert von marc am 13.11.2017 um 00:44 Uhr (2x Editiert)
Offline
|
sTy2k

Moderator
Moderator



Herkunft: Köln
Beiträge: 429
# Antwort: 7 - 13.11.2017 um 08:48 Uhr
Der 1300 kann bei Spielen limitieren, man sollte schon zum 1600 greifen.

Beispiel Battlefield 1: https://www.computerbase.de/2017-04/amd...1-dx11-multiplayer

Ab dem 1600 bzw. besser 1600x tut sich dann nicht mehr viel und hier fängt eher die Grafikkarte an zu limitieren.



Offline
|
marc


Kaiser



Herkunft: Duisburg
Beiträge: 1165
# Antwort: 8 - 13.11.2017 um 13:56 Uhr
hm in deinem beispiel is der 1300x doch garnicht drin, schon klar dass der 1600 besser ist, kostet aber auch 60% mehr als der 1300x und performance mäßig liegt der 1300x deutlich vor dem 1400.

allerdings hat timo in seinem posting weder ein budget genannt, noch ob seine games eher cpu oder gpu lastig sind oder ob die anwendungen die er nutzt überhaupt die 12 threads sinnvoll nutzen.

wenn er knapp unter 1000 bleiben will reicht das system so komplett aus, wenn er mehr investieren will und je nachdem was so die einsatzgebiete sind würde ich ihm auch den r5 1600(X) oder den 8350k mit ner 1070 empfehlen und wenn das budget eh keine rolle spielt dann einfach direkt nen 8700k/1080ti


Zuletzt editiert von marc am 13.11.2017 um 14:22 Uhr (3x Editiert)
Offline
|
timoatvfl
Thread-Ersteller


Herzog




Herkunft: Duisburg
Beiträge: 491
# Antwort: 9 - 13.11.2017 um 15:10 Uhr
Hab mich für folgendes System entschieden:

CPU: i5 7600K
Graka: 1060 - 6GB
Ram: 16 GB G-Skill
SSD: 240er
HDD: 1TB
Be Quiet 600W NT

so im groben


------------------
Mit freundlichem Gruß

teamKR.de | timoatvfl
2. Vorsitzender

Offline
|
marc


Kaiser



Herkunft: Duisburg
Beiträge: 1165
# Antwort: 10 - 13.11.2017 um 16:22 Uhr
dann wäre das wohl so in etwa die konfiguration

https://www.mindfactory.de/shopping_car...f385d5b0df13623a1d

hab hier aber nen 400 watt nt gewählt, weil das 600er deutlich überdimensioniert ist mit einem maximalen wattbedarf von 260 watt, dafür ist hier dann die hdd eine 2tb statt eine 1tb aufgrund des deutlich besseren €/TB verhältnis

7600k+1060 geht auch voll klar


Offline
|
WicK

Moderator
Moderator



Herkunft: Berlin
Beiträge: 2237
# Antwort: 11 - 13.11.2017 um 17:29 Uhr
Mit den Netzteilen ist immer so ne sache, kommt halt drauf an was die Grafikkarte brauch.


------------------


Offline
|
marc


Kaiser



Herkunft: Duisburg
Beiträge: 1165
# Antwort: 12 - 13.11.2017 um 18:21 Uhr
Die graka braucht unter volllast 120 watt und auch der hersteller empfiehlt ein 400 watt netzteil


Offline
|
sTy2k

Moderator
Moderator



Herkunft: Köln
Beiträge: 429
# Antwort: 13 - 14.11.2017 um 11:30 Uhr
Kommt eher darauf an was für eine Marke man kauft bei einem Chinaböller kann auch 700 Watt nicht reichen


Offline
|
wiLsoN


Kreuzritter




Herkunft: Dortmund
Beiträge: 6893
# Antwort: 14 - 15.11.2017 um 09:13 Uhr
Dann mal viel Spaß mit der Mühle


------------------
Mit freundlichen Grüßen,
Christian Schwekendiek



Zuletzt editiert von wiLsoN am 15.11.2017 um 09:14 Uhr (1x Editiert)
Offline
|
Antworten: 14
Seite [1]


Sie müssen sich registrieren, um zu antworten.