Users-Blog > Übersicht
Gesamt: 36 Seite < 1 [2]
Kategorie Eigenen Blog-Eintrag verfassen

[Poker] Bald in der Bundesliga?
Verfasst am 15.03.2011 um 20:22 Uhr von myviiNN
Moinsen Leute!

Um euch ein Update über mich zu geben, werde ich nun etwas über die vergangenen Spiele und die Zukunft reden.

Allgemeines:
Nach einer Durststrecke in 2010 und Anfang 2011, konnte ich 7 der letzten 10 Spiele für mich entscheiden! Damit habe ich mich in der ESL EAS in die erste Division gekämpft und bin zur Zeit auf dem 11. Platz.
Ferner ist zu sagen, dass ich einige Turbo Cups in der ESL gespielt habe. Leider wurde ich in der ersten Runde rausgehauen. :/ Das versuche ich in Zukunft zu verbessern!


Spiel gegen kaix0r:
Kommen wir nun zu einem der letzteres Spiele. (keine Angst, ich gehe nur auf dieses Match ein, um diesen Blog nicht zu sprengen )

Ich kann mich noch recht gut an dieses 115 Hände starkes Match erinnern.
Nachdem wir auf Grund von technischen Schwierigkeiten (PokerTH-Seite) am ursprünglichem Termin (17.02.2011) nicht spielen konnten, mussten wir nachspielen. Wir fingen am 19.02.2011 18:20 an.
Nach einigem Abtasten zu Beginn, ging es so zusagen hin und zu. Nach einiger Zeit führte ich, kurz drauf führte er wieder. Anschließend führte ich wieder. Und so weiter und so fort.
Nach ca einer halben Stunde, hatten beide zwischendurch des öfteren gedacht, dass sie verloren hatten. Das Spiel dauert jedoch weiter an.
Es gab oft Situationen, in der eine gute Hand gegen eine sehr gute Hand kämpfte. (Beispiel Drilling gegen eine Straße, was in einen 1on1 beides gute Hände sind)
Nun gut, um nicht viel zu lange mich mit dem Match aufzuhalten... Ich habe das Spiel gegen einen fairen, netten Gegner in der 115ten Hand mit AK gegen K3 gewonnen.


Nun was steht in Zukunft an?
Nun wird die Bundesliga angegriffen. Es sieht z.Z. sehr gut aus. Ich gebe natürlich mein möglichstes um eNd nächstes Jahr zu "unterstützen" und in einem fairen Match, zwischen Teammates und Freunden, zu besiegen.
Ansonsten, spiele ich ab und zu einige Tuniere in der ESL.

In meinem beruflichem Umfeld hat sich auch einiges getan. Ich darf mich seit Mitte Januar Fachinformatiker schimpfen. Nun wird mein duales Studium fortgesetzt und Anfang 2013 abgeschlossen.
Der Stress und ein kleinerer Eingriff im November, Dezember und Januar soll keine Entschuldigung für die schlechten Wochen sein, aber es ist eine kleine Erklärung.

Ich freue mich auf eure Kommentare, Anregung und Kritik.

Grüße
myviiN

Einstimmung auf die Alpen-Relegation
Verfasst am 10.03.2011 um 11:04 Uhr von ekaiii
Hallo zusammen,

ich gebe euch mal ein Statement kurz vor der Alpen-EPS-Relegation, damit ihr wisst wie es uns bei der Vorbereitung geht und was wir in der Zukunft planen. Unsere Trainingseinheiten waren anstrengend, aber mittlerweile läuft alles so wie es laufen sollte. Ja, wir freuen uns schon alle richtig auf die Relegation.

Dominik (MnKr_) feiert sogar am Samstag noch bis in die Morgenstunden seinen Geburtstag. Daher hoffe ich, dass er erholsam nach Hause und dort genügend Schlaf findet.

Aber zurück zu unserem Training: Es waren einige harte Kaliber dabei, mit deren Hilfe wir uns vobereiteten, und wir konnten meistens die Spiele für uns entscheiden. Auf einigen Maps war es leichter uns mit Süleyman (s1-) einzuspielen, auf anderen schwerer. Dennoch vertraue ich darauf, dass der Spielerwechsel richtig ist. Warum es zu diesem Wechsel gekommen ist, lässt sich leicht erklären. Da wir für die Trainingseinheiten Zeit gebraucht haben, deren Aufbringung und Einhaltung für Manfred (knOWN*) wegen seiner neuen Arbeit nicht möglich waren, lag eine Vorbereitung mit unserem sechsten Mann nahe.

Sonntag ist es soweit, um 14.00 Uhr startet das erste Spiel gegen 24Karat. Sie werden es uns bestimmt nicht mehr so leicht machen werden wie im regulären Saisonspiel, das wir auf de_tuscan ja nach 0:3-Rückstand mit 16:4 gewinnen konnten. Gespielt wird die Relegation im Modus best-of-three (BO3) - wer als erstes zwei Karten für sich entscheidet, gewinnt demnach das Spiel. Von daher dürften wir uns theoretisch einen Ausrutscher erlauben, was uns aber mit dieser massiven Vorbereitung nicht passieren sollte.

Wenn wir die Relegation überstehen sollten, steigen wir in die EPS auf. Dort wollen wir nächste Saison den Durchmarsch schaffen und uns auf die Finals kämpfen. Ich bin überzeugt, dass wir mit diesem Teamspirit und dieser Konzentration aus dem Training den Aufstieg schaffen werden, es kann nicht schief gehen.

Wünscht uns viel Glück für die Relegation!

Mit freundlichen Grüßen
euer ekaaai


First Blog from Drinkmaster ;)
Verfasst am 04.03.2011 um 21:37 Uhr von Drinky
CSS und Irgentwas

Burschen ich kann euch gar ned sagen wie lange es jetzt schon her ist... 2 jahre evtl, vll auch mehr.
Heute, hab ich mir gedacht: He warum nicht, zocken wir mal ne runde CSS. Man glaubt es kaum oO Drinky ? CSS ? WUUUUUUUUT ? JAH Drinky is back...

Ein server nach dem anderen hab ich unsicher gemacht, und natürlich auch viel feedback von der Österreichischen community bekommen... ein paar fanden es cool von "PI" gekillt geworden zu sein.
Warum pI, mein anzeige bild in Steam ist seit jahren ein PI gewesen

Jah natürlich hab ich am anfang abgeloost ohne ende... dann zu meiner OLD LOVE "AWP" zurück gefunden... ich wäre natürlich für ein Barret Kaliber .50, damit amal was weiter geht aber die gute alte AWP macht es heute auch noch. Jah die runden sind gefallen der spaß war da, die leute akzeptierten sogar das ich mit awp gespielt habe (nicht mehr zur selbstverständlichkeit hehe). VOR allem auf der Gathermap de_Dust2 ist die awp am meisten gehast. Warum ? Weil ich damit gespielt habe hehe
Cheater sind noch immer nicht weniger geworden, aber was solls, leute geben geld sogar dafür aus, also sollen sie mein gott verdammt nochamal damit spielen wens ihnen und ihren ego gut tut.

hmmm was kann ich noch erzählen: ACH JAH
13.3.2011 Rele: Start 14:00 (ist ein sonntag). Und WAT ist, ich muss einen kurs besuchen, sonst bekomm ich nicht meinen ersten "keks".
Was ist ein keks: Der erste rangabzeichen, liebe voll genannt "keks". Was ich dann bin ? Helfer..

Jetzt denken sicha so einige, WUUUUT, HELFER, WTF was ist das
Jah liebe leute, der LIEBE Drinky, ist sani...

Warum ich sani geworden bin ? WEIL ICH ES GEIL FINDE, best work ever und es gibt immer was zu tun, egal ob ich von a nach b fahre mit patienten, oder mit vollgas und blaulicht (GOTT ICH STEH AUF DAS), zu einer reanimation oder vll nur ein "OH MEIN GOTT ICH HABE SCHNUPFEN, bestellt schnell ein Notarzt". Alles dabei

First Blog eintrag vorbei.
Ajo höre gerade minimal...

Poker?!
Verfasst am 10.02.2011 um 23:27 Uhr von eNd
Hallo Leute,

ich hab mir nun mal ein bisschen Zeit genommen, um mal nen Blog zu verfassen.

Wo soll ich am besten anfangen?

Hmmm, vielleicht einfach mal damit, wie die gegenwärtige Situation aussieht...

Zuletzt war es ja leider sehr still was das Pokern in der ESL anging. Die letzte Season liegt nun schon einige Zeit zurück. Kurzer Rückblick: Ich habe die Saison leider nur als Vierter abgeschlossen, was mich persönlich sehr enttäuscht hat, da ich (ohne arrogant wirken zu wollen) vom spielerischen Niveau klar der beste Spieler in der Liga bin. Jedoch hat Poker auch immer einen gewissen Glücksfaktor und so habe ich die entscheidenden Spiele leider unglücklich verloren und bin am Ende nur auf dem 4. Platz gelandet. Zwischenzeitlich gab es einen Poker Wintercup für den man sich qualifizieren konnte (4 Qualicups), jedoch habe ich es nicht geschafft, mich dafür zu qualifizieren :( Ich bin 3 mal jeweils in der ersten Runde rausgeflogen, obwohl ich die bessere Hand hielt, doch der River machte mir jedes mal einen Strich durch die Rechnung =( (z.B. mit nem Drilling aufn Turn allin, Gegner callt und trifft dann die Straight, oder Gegner bekommt Runner Runner und kickt mich am Ende mit nem Flush raus). Naja wie dem auch sei, zu letzt hab ich dann nen bissl in den Laddern gespielt um bin in den für mich wichtigen Laddern auch unter die Top10 (DE 1on1 Fixed Ladder und EU 2on2 Ladder)gekommen. Ansonsten spiele ich seit vorgestern wieder CashGame bei PokerStars und hab mir da schon gut was aufgebaut, wer also mal Lust und Zeit hat, kann gerne mal ne Runde mit mir gamblen


Was steht als nächstes so an?

Beruflich bin ich kurz vorm Abschluss meiner Ausbildung. In ein paar Monaten findet die Abschlussprüfung statt und zudem muss ich mein Projekt fertig kriegen und vortragen. Wie es danach weiter geht? Ich denke, ich werde ein Studium im Bereich Sportmanagement anfangen und mich dann aufs Fussballmanagement spezialisieren.
Pokertechnisch soll es mit der Season 3 Anfang April losgehen. Ich hoffe, nein ich verspreche, dass ich diesmal ein besseres Resultat erziele. Mein Ziel ist ganz klar, der beste zu sein!

Ich freue mich, wenn ihr nen paar Comments da lasst, wie euch mein erster Blog so gefallen hat, was ihr euch vielleicht für die Zukunft noch wünscht, oder obs euch überhaupt nicht interessiert hat.

Vielen Dank


Freundliche Grüße

eNd

Warum ich den Internet Explorer 6 hasse
Verfasst am 03.02.2011 um 23:54 Uhr von p0p0
IE
Der Internet Explorer 6 wurde 2001 von Microsoft veröffentlicht. 10 Jahre sind in der Browser-Entwicklung eine Ewigkeit. So ist es nicht verwunderlich, dass ihm heute nicht wegzudenkende Features wie Tabs fehlen. Zudem ist der Browser total unsicher, ja sogar eine regelrechte Virenschleuder. Einmal auf eine nicht ganz vertrauenswürdige Seite gesurft und der Rechner ist infiziert. In der englischen Wikipedia sind bestimmte Codezeilen aufgeführt, die den IE6 jedes Mal abstürzen lassen.

Ich kann absolut nicht nachvollziehen wie man sich so einen Browser heute noch antun kann. Doch aktuelle Statistiken zeigen, dass er immer noch von etwa 4,5% der Surfer genutzt wird. Auch Kampagnen von Microsoft selbst auf eine neuere Version des Internet Explorers umzusteigen haben offenbar nicht gefruchtet. Der Hauptgrund für die Nutzung ist offenbar, dass einige große Firmen ihren Mitarbeitern den Browser vorschreiben aus Kompatibilitätsgründen zu einer Intranet-Webanwendung und einige Nutzer zu faul sind ihren installieren Standardbrowser unter Windows XP zu aktualisieren.

Naja mir und den anderen Webanwendern soll es egal sein, was der Benutzer sich selbst antut. Das Problem beim IE6 ist jedoch, dass er einige Web-Befehle nicht versteht oder falsch umsetzt. So unterstützt der Browser neuere Formatierungs-Befehle (CSS 2) häufig entweder gar nicht oder falsch. Ebenso fehlt ihm die Unterstützung für transparente PNG-Bilder, die auf der neuen teamkr.de-Seite häufig zum Einsatz kommen. Die transparenten Stellen werden dann einfach weiß angezeigt (siehe Bild unten). Neuere Features wie HTML5 fehlen ihm natürlich völlig.

YouTube
Das bedeutet für Webentwickler, dass sie nach dem Programmieren einer Seite noch einmal viel Zeit aufwenden müssen die Seite auch im IE6 einigermaßen zum Laufen zu bringen bzw. dass sie bei der Gestaltung der Seite den Limitierungen des IE6 unterlegen sind. Google hat daher 2010 beim Videoportal YouTube die Unterstützung für den IE6 eingestellt, auch die Chat-Funktion vom Social-Network Facebook ist nicht lauffähig im veralteten Browser. Weitere große Seiten werden folgen und das ist auch gut so, denn die Web-Entwicklung wurde lange genug vom IE6 gebremst!

Die Statistiken von teamkr.de zeigen, dass im Jahr 2010 1,8% der Besucher mit dem IE6 unterwegs waren. Nicht gerade viele. Dennoch sah das neue teamkr.de-Design im IE6 so schlimm aus, dass ich sie notdürftig angepasst habe (was viel Zeit in Anspruch nahm!). Das Endresultat ist immer noch ein ganzes Stück von einem modernen Browser entfernt, dennoch lässt sich die Seite damit zumindest benutzen. Das folgende Bild zeigt das neue teamkr.de-Design im IE6 ohne Anpassungen:


Geburtsstunde einer Homepage
Verfasst am 29.01.2011 um 19:29 Uhr von wiLsoN
Heute möchte ich dich an der Entstehung unserer neuen Homepage teilhaben lassen, ein wenig verdeutlichen, welche Zeit für Manche im Hintergrund durch die Idee einer Auffrischung der Webpräsenz entstehen kann. Für einen Artikel ist es mir zu schade, aber über den Blog -und auch gern meine Entwürfe- darf jeder mal schmunzeln.

Wer es nicht weiß, unsere alte Homepage ging am 1. Januar 2009 online. Wie schon in meinem Artikel zum Erscheinen der neuen Internetseite anklang, stopften wir diese mit der Zeit immer mehr voll. Klar, es waren allesamt sinnvolle Neuerungen und Erweiterungen, die wir an den Start brachten. Dennoch platzte das alte, dreispaltige Layout aus allen Nähten.

Schon im dritten Quartal 2009 traten erste Spieler an mich heran und fragten, wann es denn eine neue Homepage gäbe. Meine Antwort lautete damals nur, wir seien mit der aktuellen Variante mehr als zufrieden. Auf mich persönlich traf dies leider nicht gänzlich zu, allerdings aus Sicht einer leitenden Person standen zunächst viel wichtigere Dinge auf dem Plan. Hierzu zähle ich unter anderem die allererste Saison unseres CS-Teams in der ersten Division der ESL Amateur Series. Thore, der jüngst in den Kader zurückkehrte, stand schon seinerzeit im Aufgebot unseres Vereins - aber das nur am Rande. Da ich selbst mit der Anfang 2009 veröffentlichten Homepage nicht gänzlich befriedigt war, machte ich Grafikkünstler mich immer mal wieder in einer stillen Stunde ans Werk, ein für mich ideales Layout auszuklügeln. Die Auswüchse meiner grandiosen Paint-Kunst möchte ich an dieser Stelle zumindest auszugsweise niemandem vorenthalten.


Die verworfenen Konzepte
Zweispaltiges News-Layout
© copyright by teamKR: Großbildansicht (März 2010)

thumb

Die Variante wäre beinahe umgesetzt worden, es scheiterte jedoch vor allem an der Zeit unseres Grafikers mySt. Während wir auf ein wenig mehr Freizeit unseres Mediengestalters hofften, kristallisierten sich in weiteren Diskussionen allerdings immer mehr Schwierigkeiten heraus, die sich anhand dieser Startseite nicht ganz erklären lassen. Letztendlich verwarfen wir deshalb aber das gesamte Konzept und suchten nach Alternativen.


Layout mit Slideshow
© copyright by teamKR: Großbildansicht (April 2010)

thumb

Mir persönlich, sonst hätte ich es wohl nicht so kreiert, gefällt auch heute diese Idee nicht gänzlich schlecht. Allerdings hätten wir damit ähnlich wie viele andere Clans, versucht, eine eierlegende Wollmilchsau zu erschaffen. Alles nur Erdenkliche, das man, wenn man ehrlich ist, nicht auf den ersten Blick benötigt, wäre einfach nur auf die Startseite geklatscht worden. Da wir tendenziell eher schlichte und übersichtliche Seiten bevorzugen, wurde dieses Layout relativ schnell wieder verworfen.


Cup-Layout
© copyright by teamKR: Großbildansicht (Mai 2010)

thumb

Spezialist für minimalistische Kunst ist mySt in jedem Fall, er selbst bevorzugt diese Form der Onlinepräsenz. Das sieht man deutlich in seinem Entwurf für eine reine Turnierseite. Es gab das Bestreben, die Cups und das Betting in Subdomains auszulagern und so bestmöglich die einzelnen Sparten präsentieren zu können. Weitere Entwürfe für die anderen Index-Seiten wurden ebenfalls erstellt, doch scheiterte es erneut an der zeitlichen Komponente. Da wir noch immer gut mit der alten Homepage fuhren, war es für uns kein Beinbruch.


Der Durchbruch
Erstentwurf des neuen Layouts
© copyright by teamKR: Großbildansicht (September 2010)

thumb

Testa Rossa, mit dem wir zwischenzeitlich in Kontakt kamen, brachte letztendlich den Stein ins Rollen. Nachdem ich ihm in einer stillen Stunde meine Ideen näher brachte, zauberte er einfach mal drauf los und überraschte mich ein paar Tage später mit einer Visualisierung dessen. Schnell waren wir uns intern einig, diese Idee umsetzen zu wollen. Durch private Verpflichtungen aller Beteiligten und die Tatsache, dass wir doch recht viele Baustellen angepackt haben, die wir Ende 2008 unangetastet ließen, war uns klar, die Umsetzung würde eine Weile dauern. Wir packten das Thema Homepage an, in aller Ruhe. Wir hatten keinerlei Zeitdruck. Dennoch: Bereits im Oktober waren die wesentlichen Aspekte der index.php umgesetzt - schneller als gedacht.

p0p0: "Die HP wird nie fertig, wenn ihr weiterhin alle paar Tage alles umschmeißt."

Auch wenn das Projekt Homepage intern irgendwann seinen "Top Secret"-Status etwas verlor, unsere Spieler haben genau wie jeder andere User mit dem Release der Seite das erste Mal das vorläufige Ergebnis vor Augen. Mit diesem haben wir eine gute Basis für eine lange Nutzung geschaffen, es ist alles noch ausbaufähig. Ein, zwei Ideen haben wir noch, deren Umsetzung wir vielleicht in den nächsten Monaten wie der Zauberer das Kaninchen aus dem Hut zaubern werden. Da gerade Luxifa und ich vielerorts etwas pedantisch hinsichtlich der Überarbeitung von aus unserer Sicht seit zwei Jahren vorhandenen Unzulänglichkeiten vorgingen, brachten wir sicherlich Coder wie Grafiker manches Mal zur Verzweiflung. Sorry, Philipp. Ich kann nur hoffen, du denkst ebenso wie wir und bist der Meinung, die Arbeit hat sich, wenn du dein Werk anschaust, gelohnt - Das gilt natürlich auch für dich, Nik. Vielleicht denken ja unsere Spieler und Besucher ebenso, das würde mich freuen.